Strahlende Gesichter bei der Gewinnübergabe

Am Tag nach der Eröffnung der Weihnachtsausstellung wurde anlässlich des Pre-Openings ein Schätz-Spiel durchgeführt, bei dem die Besucher schätzen sollten, wie viele Schrauben sich in den vier ausgelegten Materialboxen befinden. Insgesamt 338 Teilnahmekarten wurden abgegeben und Ute Petersen aus Hattstedt landete den Volltreffer. Als einzige hatte sie mit 513 die genaue Anzahl der Schrauben erraten und gewann den Hauptpreis, einen Einkaufsgutschein von Möbel Jessen in Höhe von 1.000 Euro. Aber auch die anderen Gewinner waren gut im Schätzen. Timo Nöhren aus Olderup als Zweiter lag mit der Zahl 514 nur einen daneben und gewann einen Einkaufsgutschein in Höhe von 500 Euro, die anderen drei lagen zwei Schrauben daneben und mussten losen, dabei gewann Julia Holthusen aus Husum den 3. Preis (Gutschein über 200 Euro), Annegret Heuer aus Risum-Lindholm (100 Euro) sowie Finja Barkmann aus Bohmstedt (50 Euro). (Quelle: Palette)

Auf dem Bild zu sehen sind v.l.: Ute Petersen, Arne Brodersen (Prokurist Möbel Jessen), Julia Holthusen mit Kind, Finja Barkmann, Timo Nöhren mit Tochter, Annegret Heuer und Möbel Jessen-Geschäftsführer Reinhard Jessen.

Termin Vereinbaren